2021

KONZERT mongolisch persische Formation SEDAA

Samstag, 30.04.2022, 19.00 Uhr, KONZERT mit der mongolisch persischen Formation SEDAA

SEDDA, das sind Naraa Naranbaatar – Kehlgesang, Untertongesang, Bass, Nasaa Nasanjarga – Kehlgesang, Untertongesang, Pferdekopfgeige, Bischgur, Omid Bahadori–Gitarre, Trommel, Untertongesang und Ganzorig Davakhuu -Hackbrett, Untertongesang.

Seit ihrer Gründung 2009 verbindet die mongolisch persische Formation SEDAA auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (mitwirkend beim Filmmusik zu „der weinende

Feature image not available
2021

TAG DER OFFENEN MUSEEN

Sonntag, 15.05.2022, TAG DER OFFENEN MUSEEN, Motto „Museen Entdecken“

Geöffnet von 14.00-18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

2021

KONZERT mit dem Duo „Sing Your Soul“

Samstag, 28.05.2022, 19.00 Uhr, KONZERT mit dem Duo „Sing Your Soul“

Das Duo “Sing your Soul”, Maike Salzmann und Ulrich Lehna, ist Sieger des internationalen Musikwettbewerbs “Open Accordion Contest 2014”, der in Bielefeld stattfand. Ziel der Musiker ist es – wie der Name schon sagt -, bekannte und unbekannte Melodien so zu interpretieren, dass die Musik die Seele berührt. In der ausdrucksstarken und überaus seltenen Instrumentenkombination Klarinette/Bassklarinette und Konzertakkordeon bieten sie interessante Programme unterschiedlicher Musikstile aus Klassik, Neuer Musik, Klezmer,

2021

KLEZMERKONZERT mit dem Duo Tangogyim

Samstag, 25.06.2022, 19.00 Uhr,  KLEZMERKONZERT mit dem Duo Tangogyim

 Klezmer, jiddische Lieder und Tangos mit Stefanie Hölzle (Geige, Klarinette, Bratsche, Gesang) und Daniel Marsch (Akkordeon, Gesang). Das Duo Tangoyim nimmt den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Osteuropa, über den Balkan bis hin zur versunkenen Welt des jüdischen Shtetl und weiter ins Amerika der 20er Jahre.

Mit Geige, Bratsche, Klarinette, Akkordeon und natürlich Gesang interpretiert Tangoyim traditionelle Klezmermelodien, Lieder aus Bulgarien, jiddische Lieder und jiddische Tangos. Mal traurig, mal

2021

KLEZMERKONZERT mit dem Duo ADAFINA

Samstag, 16.07.2022, 19.00 Uhr, KLEZMERKONZERT mit dem Duo ADAFINA

ADAFINA, das sind  Almut Schwab – Akkordeon, Hackbrett, Flöten, Jan Köhler – Marimbaphon – ein Duo, das sich nach dem traditionellen Shabbateintopf der spanischsprechenden Juden benannt hat.

Akkordeon, Hackbrett, Marimba, Flöten und Percussion sind die Zutaten; gewürzt wird mit fröhlichem Klezmer, leichtfüßigem Tango, erhabenen Barockmelodien und beschwingten afroamerikanischen Rhythmen. Und so erhält man ADAFINA, einen musikalischen Eintopf mit Geschmacksexplosionsgarantie!

Eintritt 16 EUR, Einlass 18.30 Uhr. Reservierung beim Kultur- und Heimatverein Niederzissen

2021

SAXOPHPON-SOLO KONZERT mit Joachim Gies

Sonntag, 04.09.2022, 17.00 Uhr,  SAXOPHPON-SOLO KONZERT  mit Joachim Gies – Ein Magier der Klänge, Saxophone, exotischen Instrumente

Die Musik des in Berlin lebenden Joachim Gies zeichnet sich durch große Klangvielfalt und Sensibilität aus. Wie ein Klangmagier nimmt er die Zuhörer mit auf eine Suche nach zarten, unverbrauchten Klängen. Seine Solokonzerte sind eine Suche nach der Harmonie des inneren Schwingens. Wenn er zum Saxophon greift, kehrt eine beinahe meditative Stimmung ein. Der Titel seines Konzerts ist Programm: BELAUSCHE DIE STERNE heißt,

2021

Gemäldeausstellung mit Klothilde Ackermann

Samstag 10.09.2022 bis Montag, 25.09.2022 Gemäldeausstellung mit Klothilde Ackermann

Vernissage, Samstag 10.09.2022 16.00 Uhr

Die Ausstellung ist samstags und sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sowie nach Vereinbarung unter Tel. 02636-6482, info@khv-niederzissen.de

Feature image not available
2021

TAG DES OFFENEN DENKMALS

Sonntag, 11.09.2022 TAG DES OFFENEN DENKMALS, Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

 Geöffnet 13.00-18.00 Uhr, Führungen 14.00 und 16.00 Uhr

2021

KONZERT mit der Gruppe „Nid de Poule“

Samstag, 08.10.2022, 19.00 Uhr, Samstag, 19.09.2020, 19.00 Uhr  KONZERT mit der Gruppe „Nid de Poule“, Gypsy `n´ Roll Chansons

Nid de Poule“, das sind Bille Klingspor, Gesang, Frank Zinkant, Gitarre, Gerd Rentschler, Gitarre, Jürgen Dorn, Kontrabass, und Almut Schwab von Klezmers Techter, Akkordeon. Pumpende Viertelakkorde, die aus dem Schallloch der Gypsygitarre drängen, vorwärts-treibende Kontrabasslinien, virtuose Soli, eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint – das ist

NID DE POULE!

Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs des