2024

Hinter Mendig gelandet

Eine Welt-Reise durch die Eifel

Der Kultur- und Heimatverein Niederzissen bietet am Sonntag, 03.03.2024, 17.00 Uhr, eine Lesung mit Alexander Kleinschrodt an, der sich gefragt hat, was ihn an der Eifel so fasziniert. In diesem Buch zeigt er die Region in Deutschlands Westen mit einem Blick für Details, der größere Zusammenhänge sichtbar macht. Jenseits der üblichen Sehenswürdigkeiten wird die Eifel so zu einem Spiegel der Welt, in der wir leben. Kleinschrodts Weg führt vorbei an dunklen Mauern und

2023

Orient meets Okzident

Sonntag, 10.03.2024, 17.00 Uhr, KONZERT mit Omid Bahadori und Markus Korda

Am 10.3.2024, 17.00 Uhr, gastieren Omid Bahadori von der mongolisch persischen Musikgruppe Sedaa und der Akkordeonist Markus Korda in der ehemaligen Synagoge Niederzissen.
Die Auflösung kultureller Barrieren ist bezeichnend für die Musik des Multi-Instrumentalisten und Komponisten Omid Bahadori. Der im Iran geborene Musiker kreiert in seinen Liedern eine bunte musikalische Welt neuer Klangbilder. Er vereinigt mit diversen Saiteninstrumenten, Handpan, Rahmentrommel und Obertongesang gefühlvoll die Klänge aus dem persischen

2022

Marimba Prayers

Samstag, 11.5.2024, 19.00 Uhr Marimbakonzert mit Fumito Nunoya

“Seit 2020 hat sich unser Lebensstil drastisch verändert, und es wurde äußerst schwierig, direkt miteinander zu kommunizieren. Unter diesen Umständen wurden viele meiner Konzerte abgesagt und ich musste isolierter leben, obwohl das Leben eines Musikers aufgrund des Übens in gewisser Weise isoliert ist. Als ich diese seltsame Zeit erlebt habe, kam mir die Idee, ein neues Programm zu erstellen, mit dem ich meine Gedanken, Gefühle und eine Geschichte mit der Hoffnung und

2023

Spanische Gitarre – Konzert mit der Villa Musica

Freitag, 21. Juni 2024, 19.00 Uhr, KONZERT Spanische Gitarre mit Claudio Piastra

Claudio Piastra, Gitarre, und junge Streicher der Villa Musica spielen Werke von:

Niccolò Paganini: Trio für Violine, Cello und Gitarre, Luigi Boccherini: “Fandango-Quintett” für Gitarre und Streicher. Enrique Granados: Andaluza (Danza Espanola Nr. 5), Leo Brouwer: From Yesterday to Penny Lane (Sieben Beatles-Songs , arrangiert für Streicher und Gitarre)

Er ist Italiener und beherrscht die spanische Gitarre wie ein Spanier: Claudio Piastra aus Parma.  Gemeinsam  mit

2023

“LAYERS”

Samstag, 24.08.2024 bis Montag, 09.09.2024 Gemäldeausstellung mit Viktoria Rico Gómez

Vernissage, Samstag 24.08.2024 16.00 Uhr

Bei der Technik im Mixed-Media-Verfahren werden bis zu 30 Schichten pro Werk aufgetragen. Nach jedem Arbeitsgang muss die Schicht trocknen, bevor eine neue Schicht aufgetragen werden kann. Dabei werden die Farben teils lasierend, teils opaque aufgetragen. Jede neue Schicht lässt einen Teil der alten Schicht(en) durchscheinen, das Bild wird nie im Ganzen deckend übermalt. Der Farbauftrag erfolgt experimentell, es wird mit natürlichen Substanzen gearbeitet, die

2023

Konzert mit der Gruppe Nid de Poule

Samstag, 14.09.2024, 19.00 Uhr,  KONZERT mit der Gruppe „Nid de Poule“, Gypsy `n´ Roll Chansons

Nid de Poule“, das sind Bille Klingspor, Gesang, Frank Zinkant, Gitarre, Gerd Rentschler, Gitarre, Jürgen Dorn, Kontrabass, und Almut Schwab von Klezmers Techter, Akkordeon. Pumpende Viertelakkorde, die aus dem Schallloch der Gypsygitarre drängen, vorwärtstreibende Kontrabasslinien, virtuose Soli, eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint – das ist

NID DE POULE!

Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs des linken Seineufers im Paris